Ausbildung zum Brandschutzmanager

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

BSM


mit Ing. Wolfgang Scharf

14. - 17. Mai 2018 in Hanau

26. - 29. November 2018 in Seevetal

 

 

 

 

 

Update für Brandschutzbeauftragte

seperat als 2-tägige Weiterbildungsseminare buchbar

Teil 1 - Grundlagen zur Gefährdungsbeurteilung
Teil 2 - Brandschutzmanagement

oder als
Komplett-Paket "Ausbildung zum Brandschutzmanager" inkl. Prüfung

Ausbildung gemäß den Vorgaben des Arbeitsschutzgesetzes, der Betriebssicherheitsverordnung unter Berücksichtigung der TRBS 1111, der TRGS 800 und der TRGS 400.

Zur Erlangung des Zertifikats „Brandschutzmanager“ ist der Besuch von beiden Fortbildungsteilen und die erfolgreiche Teilnahme an der abschließenden Prüfung erforderlich.
Die Teile 1 und 2 können unmittelbar nacheinander oder zeitversetzt
innerhalb von einem Jahr absolviert werden.

   

Termin Ort Art Seminarnummer Preis zzgl. MwSt.
Buchen

Veranstaltungszeiten:
 Mo.–Fr.

Mo. - Do. 09:00 - 16:30 Uhr
Fr. 09:00 – 12:00 Uhr

Leistungsumfang
Teil 1 u. Teil 2 je 16 UE
Prüfung 4 UE
Seminarunterlagen

Abschlusszertifikate
Tagungsverpflegung
14. - 17.05.2018 Hanau Komplett inkl. Prüfung 05-00-BSM2018
958,-- € inkl. Prüfungsgebühr Einkaufsbutton gruen
14. - 15.05.2018 Hanau Teil 1 Gefährdungsbeurteilung 05-01-BSM2018 499,-- € Einkaufsbutton gruen
16. - 17.05.2018 Hanau Teil 2 Brandschutzmanagement 05-02-BSM2018 499,-- € Einkaufsbutton gruen
17.05.2018 Hanau Prüfung einzeln 05-03-BSM2018  59,-- € Einkaufsbutton gruen
26. - 29.11.2018 Seevetal Komplett inkl. Prüfung S11-00-BSM2018 958,-- € inkl. Prüfungsgebühr Einkaufsbutton gruen
26. - 27.11.2018 Seevetal Teil 1 Gefährdungsbeurteilung S11-01-BSM2018 499,-- € Einkaufsbutton gruen
28. - 29.11.2018 Seevetal Teil 2 Brandschutzmanagement S11-02-BSM2018 499,-- € Einkaufsbutton gruen
29.11.2018 Seevetal Prüfung einzeln S11-03-BSM2018  59,-- € Einkaufsbutton gruen
Sie suchen ein Hotel in der Nähe?
Sprechen Sie uns an!
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel: 49 61 81 - 90 68 50-80

Wir behalten uns Änderungen von Terminen und Inhalten vor. Wichtige Änderungen werden den Teilnehmern schriftlich mitgeteilt.

 
Ausbildung zum Brandschutzmanager
Die Ausbildung findet gemäß den Vorgaben des Arbeitsschutzgesetzes, der Betriebssicherheitsverordnung unter Berücksichtigung der TRBS 1111, der TRGS 800 und der TRGS 400 statt. Das Seminar ist auch als Pflichtweiterbildungsmaßnahme für Brandschutzbeauftragte laut vfdb 12-09-01:2014-08 anerkannt. Zur Erlangung des Zertifikats „Brandschutzmanager“ ist der Besuch von beiden Fortbildungsteilen sowie die erfolgreiche Teilnahme an der abschließenden Prüfung erforderlich. Die Teile 1 und 2 können unmittelbar nacheinander oder zeitversetzt innerhalb von einem Jahr absolviert werden.
 
LEISTUNGSUMFANG
Teil 1 und Teil 2 jeweils mit 16 UE
Prüfung ca. 4 UE
Seminarunterlagen
Abschusszertifikate
Tagungsverpflegung
 
TEIL 1
GRUNDLAGEN ZUR GEFÄHRDUNGSBEURTEILUNG IM BRANDSCHUTZ
Diese Lehreinheit behandelt die Vorgaben des Arbeitsschutzgesetzes, der Betriebssicherheitsverordnung
und ASR A2.2 unter
Berücksichtigung der TRBS 1111, der TRGS 800 und der TRGS 400. Die Schulung entspricht den Forderungen
an die Vermittlung der erforderlichen Fachkenntnisse für die Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen.
 
Nach Teilnahme an diesen 16 Lehreinheiten (zwei Tage) erhält der Teilnehmer eine Teilnahmebestätigung,
die zugleich ein Sachkundenachweis „Gefährdungsbeurteilungen Brandschutz“ ist.
 
 
TEIL 2
BRANDSCHUTZMANAGEMENT
Die Wissensvermittlung orientiert sich an den Vorgaben des Arbeitsschutzgesetzes, der Betriebssicherheitsverordnung, der Muster- Prüfverordnung sowie den Prüfverordnungen der Länder unter Berücksichtigung der allgemeinen
Versicherungsbedingungen der Feuer- und Betriebsunterbrechungsversicherungen (AFB) sowie der VDI Richtlinie 6026 „Dokumentation in der Technischen Gebäudeausrüstung“ und hat folgende Themen zum Inhalt:
 
Brandschutzorganisation / Brandschutzmanagement
Prüf- und Instandhaltungspflichten
Prüf- und Instandhaltungsfristen
Aufbau einer Brandschutzakte
Räumung - Evakuierung
Brandschutzordnung
Bestandsbewertung, Bestandschutz
Planen von Schulungen und Unterweisungen
 
PRÜFUNGSTAG
Nach Absolvierung beider Fortbildungsteile kann eine schriftliche und ggf. auch mündliche Prüfung als Ausbildung zum Brandschutzmanager abgelegt werden, die an einem extra Tag stattfindet. Um an der der Prüfung teilnehmen zu können, ist die erfolgreiche Ausbildung zum Brandschutzbeauftragen notwendig.
 
ZIELGRUPPE
 
Sicherheitsfachkräfte und Brandschutzbeauftragte
 
 
SEMINARLEITER
 
Ing. Wolfgang Scharf Sicherheitsingenieur, Brandschutzingenieur, Fachdozent im Arbeitsschutz und Brandschutz