Design Security Forum AG

Funktionserhalt im Brandfall - Architekten und TGA-Planer bitte aufgepasst!

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

TGA KOKmit Dipl.-Ing. Karl Olaf Kaiser

Düsseldorf, München, Dresden, Hanau, Berlin, Stuttgart, Seevetal

 

 

Termin Ort Hotel Seminarnummer Preis Infos Buchen
24.10.2017 Stuttgart Mercure Bristol Stuttgart Sindelfingen EX10-FE2017 249,- € icon pdf us Einkaufsbutton gruen

02.11.2017

Seevetal Seminarzentrum Nord design security forum S11-2-BS2017

249,- €

150,- €

"Herbst17" bei Buchung angeben!

icon pdf us Einkaufsbutton gruen

 

 

Veranstaltungszeit: 09:00 - 17:00 Uhr

Die Dauer der Veranstaltung kann in Abhängigkeit der Dauer der Diskussionen variieren.

Es gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Änderungen in der Referentenliste und der Vortragsreihenfolge bleiben vorbehalten.

 

Funktionserhalt im Brandfall

Elektrische Leitungsanlagen mit Funktionserhalt im Brandfall für sicherheitstechnische Anlagen durchziehen moderne Gebäude (und auch Bestandsgebäude) wie Nervenstränge. Sie sind allgegenwärtig. Der Gesetzgeber schreibt vor, dass sie in Wechselwirkungen mit anderen Einbauten und Einrichtungen funktionieren müssen, sprich auch mit den Planungen des Architekten und der anderen TGA Planer. Insofern kommt der Koordinierungspflicht des Architekten bzgl. des Funktionserhalts solcher Leitungen eine besondere Aufmerksamkeit zu. Leider kommt es bei dieser gewerkeübergreifenden Planung häufig zu Mängeln. Die Referenten wollen die Teilnehmer bzgl. der Herausforderungen für die Architektur und TGA Planung sensibilisieren, denn nicht nur bei großen Infrastrukturprojekten müssen im Nachhinein Kilometer an Trassen saniert werden.

 

SEMINARINHALTE

  • Schadensbeispiele
  • Baurechtliche Grundlagen für den elektrischen Funktionserhalt im Brandfall
  • Technische Baubestimmung, MLAR 2016
  • Planerische Grundsatzentscheidungen im Entwurf und deren direkte Auswirkungen auf die Architektur & Gestaltung
  • Elektrische Funktionserhaltsräume nach MLAR Punkt 5.2.1 als "weiße Flächen" für die übrigen TGA Gewerke
  • Typische Stolperstellen bei der Ausführung
  • Funktionserhaltsmaßnahmen nach MLAR 5.2.2 und elektrotechnische Normen
  • Vertragsrecht und Haftung im Kontext von Planung, Errichtung und Abnahme

 

IHR NUTZEN

Unser Seminar vermittelt Ihnen die erforderlichen Kenntnisse über den Funktionserhalt von brandschutztechnischen Anlagen und die Erstellung einer Steuermatrix. Darüber hinaus liefert es Ihnen wertvolle praxisnahe Beispiele, die Sie bei der Planung und Umsetzung unterstützen.

 

HAUPTREFERENT

Dipl.-Ing. Karl Olaf Kaiser Dipl.-Ing. Sicherheitstechnik, Freier Berater für ganzheitlichen Brandschutz, unter anderem Brandschutzplanung Klingsch GmbH, Buchautor „Brandschutztechnische Bauüberwachung Haustechnik“

 

WEITERE REFERENTEN

Rechtsanwalt Götz Winter, Rechtsanwalt bei Winter & Kollegen Maintal, Lehrbeauftragter für öfftl. & priv. Baurecht Technische Universität Kaiserslautern, Vorstand der design security forum AG, Mitglied der Arbeitsgemeinschaft für Bau und Immobilienrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV) e.V.