Design Security Forum AG

Berechnung von Differenzdruckanlagen (DDA) in Hochhäusern

mit Dipl.-Ing. Bernd Rahn

 

08.05.18 und 04.12.18  in Hanau

04.12.18 in Seevetal

 

 

Termin Ort Seminarnummer Preis Infos Buchen
08.05.2018 Hanau  05-1-BS2018 249,-€  

Anmeldung z. Z. nur per E-Mail möglich.
Bitte dringend Datum, Titel und Ort angeben


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder Tel: 06181-906850-80

30.08.2018 Seevetal S08-3-BS2018 249,-€  
04.12.2018 Hanau 12-1-BS2018 249,€  

Preise pro Person zzgl. MwSt.

Die Komplexität von Hochhäusern und größeren Gebäuden stellt spezielle Herausforderungen an die Sicherung von Fluchtwegen dar. Die vielfach verwendete einfache Methode der Luftmengenermittlung ist hier nicht zielführend. Vielmehr ist die genaue Kenntnis der Druckverluste im Treppenraum und vor allen Dingen in den Abluftwegen entscheidend für den Erfolg der Anlage. Auch die von Architekten gerne eingesetzten großen Türen müssen besonders berücksichtigt werden.

SEMINARINHALTE

■   Vertikale Durchströmung von Treppenräumen unter Berücksichtigung von Druckverlusten, Leckagen, verteilter Einblasung.

■   Horizontale Durchströmung von Türen, Schleusen und Fluren bis zum gesicherten Abluftweg in die Atmosphäre.

■   Druckverlust einer zweitürigen Schleuse, gebildet über Treppenraumzuströmung und Nutzungsabströmung.

■   Konvektionsströmungen im Treppenschacht, Aufzugschacht und Abluftschacht nach Unger.
Mittels Übungstool(Excel) werden Einflüsse wie Gebäudehöhe, Treppenraumdruckverluste und Heizungsverteilung simuliert und damit die Physik der Konvektion verständlicher gemacht.

■   Gesteuerte Differenzdruckanlagen: Die Technik der Zukunft.

■   Berechnung von Differenzdruckanlagen mit Hilfe von Diagrammen.

ZIELGRUPPE

Dieses Seminar richtet sich an alle, die schon Erfahrungen mit Differenzdruckanlagen gemacht haben und sich tiefgreifender mit der Auslegung befassen möchten.

IHR NUTZEN

Wir zeigen Ihnen in diesem Seminar, wie wichtige Berechnungen im Rahmen der Planung von Differenzdruckanlagen durchgeführt werden können. Während des Seminars sollen arbeitsfähige Excel-Tools erstellt werden.

HAUPTREFERENT

Dipl.-Ing. Bernd Rahn Geschäftsführender Gesellschafter IBES GmbH/Öffentlicher b.v. Sachverständiger für Brandschutz/Mitglied des Sachverständigenausschuss A am DIBt-Berlin

 

WEITERER REFERENTENT

Dipl. Ing. Michael Narr, Bereichsleiter Systemtechnik, Strulik GmbH