Design Security Forum AG

Neuerungen im Baurecht und Recht des baulichen Brandschutzes 2018: KOMPAKTKURS

Baurechtmit Dipl.-Ing. Thomas Hübler
und RA Götz Winter

 

17.04.2018 in Seevetal

18.10.2018 in Hanau

 

 

 

Termin Ort Seminarnummer Preis

Infos

Buchen
28.08.2018 Hanau 249,00 €
 

Anmeldung z. Z. nur per E-Mail möglich.
Bitte dringend Datum, Titel und Ort angeben


Anmeldung Seminar
"Neuerungen im Baurecht" 2018

oder Tel: 06181-906850-80

01.11.2018 seevetal   249,00 €

Veranstaltungszeit: 09:00 - 17:00Uhr

Die Dauer der Veranstaltung kann in Abhängigkeit der Dauer der Diskussionen variieren.

Es gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Änderungen in der Referentenliste und der Vortragsreihenfolge bleiben vorbehalten.

 

 

Neuerungen im Baurecht und Recht des baulichen Brandschutzes 2018

KOMPAKTKURS

 

Das Jahr 2018 hält eine Vielzahl an Neuerungen für die am Bau beteiligten Brandschützer bereit. Die Änderungen der Landesbauordnungen zu Herstellung eines europarechtskonformen Bauproduktzulassungsrechts stehen an. Die umstrittene Muster-Verwaltungsvorschrift Technische Baubestimmungen (MVV TB) soll die einschlägigen Regelungen in den Bauordnungen konkretisieren. Parallel zu diesen Entwicklungen im Bauordnungsrecht ändert sich zum 1.1.2018 das (Bau)Werkvertragsrecht an einer Vielzahl von Stellen. Regelungen der VOB/B werden teilweise in das Bürgerliche Gesetzbuch integriert. So halten unter anderem der Verbraucherbauvertrag und der Ingenieur- und Architektenvertrag mit eigenen Kapiteln darin Einzug. Die Seminarteilnehmer werden sich mit den relevanten neuen Regelungen des Bauvertragsrechts für Planer auseinandersetzen.

 

SEMINARINHALTE

■ MVV TB und BauPVO in der Systematik des öffentlichen Baurechts

■ Baulicher Brandschutz in der neuen MBO

■ Systematik des baulichen Brandschutzes in der MVV TB

■ Übersicht über das neue Werkvertragsrecht

■ Die neuen Bestimmungen zum Ingenieurvertrag im Zivilrecht

■ Neue Verwendbarkeitsnachweise

■ Fragen der Sachmangelhaftung im Konfliktfall zwischen europäischen Normen und nationalen Anforderungen  

■ Systemrelevanz der Dokumentation von der Baugenehmigung bis zum Produktzulassungswesen

 

IHR NUTZEN

Das Seminar liefert Ihnen einen vollständigen Überblick über alle neuen Regelungen. Ziel ist es, die Neuerungen die die MVVTB im Bereich des Brandschutzes und das neue Bauvertragsrecht mit sich bringen zu benennen, die (neue) Systematik aufzuzeigen und mit praktischen Beispielen zu erklären. Sie sollen die Kenntnisse insbesondere in der beruflichen Praxis nutzen können.

 

ZIELGRUPE

Das Seminar richtet sich an Planer, Architekten und Bauunternehmer die sich mit dem baulichen Brandschutz beschäftigen.

 

Reichen Sie uns Ihre Fragen ein!
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit Ihre persönlichen Fragen zum Thema bis eine Woche vor Seminarbeginn bei uns einzureichen. Unsere Referenten binden diese in Ihre Vorbereitungen mit ein und werden Ihre Fragen während des Seminars ausführlich beantworten.

 

HAUPTREFERENTEN

Dipl.-Ing. Thomas Hübler Geschäftsführer, Materialprüfanstalt Dresden GmbH

RA Götz Winter Rechtsanwalt bei Winter & Kollegen Maintal, Lehrbeauftragter für öfftl. & priv. Baurecht Technische Universität Kaiserslautern, Vorstand der design security forum AG, Mitglied der Arbeitsgemeinschaft für Bau und Immobilienrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV) e.V.