Design Security Forum AG

Neuerungen im BGB, Werkvertragsrecht & Bauproduktenrecht: Kompaktseminar

 Baurechtmit Dipl.-Ing. Thomas Hübler
und RA Götz Winter
 

25.06.2019 in Hanau

12.09.2019 in Seevetal

 

 

Termin Ort Seminarnummer Preis Infos Buchen
25.06.2019  Hanau 06-4-BS2019  259,00 € icon pdf us
Einkaufsbutton gruen
12.09.2019 Seevetal  S09-4-BS2019 259,00 € Einkaufsbutton gruen

 

Veranstaltungszeit: 09:00 - 16:30 Uhr

Die Dauer der Veranstaltung kann in Abhängigkeit der Dauer der Diskussionen variieren.

Es gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Änderungen in der Referentenliste und der Vortragsreihenfolge bleiben vorbehalten.

Neue MBO & MVV TB : Kompaktseminar für die Praxis 

Das Jahr 2018 hat sich die Landschaft des Baurechts/Werkvertragsrechts grundlegend verändert. Der Verbraucher wurde gestärkt, Regelungen der VOB/B übernommen und anderes neu geregelt. Gleichzeitig wurde die MBO geändert und zeitgleich das Bauproduktenrechtvollständig modifiziert. Die wesentlichen Übergangszeiten der neuen Regelungen sind vorbei. Höchste Zeit, sich mit den neuen gesetzen vertraut zu machen. Dieses Kompaktseminar soll die Teilnehmer auf den neuesten Stand bringen und damit für Rechtssicherheit im Arbeitsalltag sorgen.

 

SEMINARINHALTE

■ MVV TB und BauPVO in der Systematik des öffentlichen Baurechts

■ Baulicher Brandschutz in der neuen MBO

■ Systematik des baulichen Brandschutzes in der MVV TB

■ Übersicht über das neue Werkvertragsrecht

■ Die neuen Bestimmungen zum Ingenieurvertrag im Zivilrecht

■ Neue Verwendbarkeitsnachweise

■ Fragen der Sachmangelhaftung im Konfliktfall zwischen europäischen Normen und nationalen Anforderungen  

■ Systemrelevanz der Dokumentation von der Baugenehmigung bis zum Produktzulassungswesen

■ Bauprodukte: Praktische Ausführung und Nachweisführung anhand der MVV TB und der neuen MBO

 

IHR NUTZEN

Das Seminar liefert Ihnen einen vollständigen Überblick über alle neuen Regelungen. Ziel ist es, die Neuerungen die die MVVTB im Bereich des Brandschutzes und das neue Bauvertragsrecht mit sich bringen zu benennen, die (neue) Systematik aufzuzeigen und mit praktischen Beispielen zu erklären. Sie sollen die Kenntnisse insbesondere in der beruflichen Praxis nutzen können.

 

ZIELGRUPE

Das Seminar richtet sich an Planer, Architekten und Bauunternehmer die sich mit dem baulichen Brandschutz beschäftigen. 

Reichen Sie uns Ihre Fragen ein!
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit Ihre persönlichen Fragen zum Thema bis eine Woche vor Seminarbeginn bei uns einzureichen. Unsere Referenten binden diese in Ihre Vorbereitungen mit ein und werden Ihre Fragen während des Seminars ausführlich beantworten.

 

HAUPTREFERENTEN Hanau+Seevetal

Dipl.-Ing. Thomas Hübler Geschäftsführer, Materialprüfanstalt Dresden GmbH

RA Götz Winter Rechtsanwalt bei Winter & Kollegen Maintal, Lehrbeauftragter für öfftl. & priv. Baurecht Technische Universität Kaiserslautern, Vorstand der design security forum AG, Mitglied der Arbeitsgemeinschaft für Bau und Immobilienrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV) e.V.

WEITERE REFERENTEN

Simon Martens PRIORIT AG, Baulicher Brandschutz Hochbau

Dipl.-Ing. (FH) Monika Schell Wichmann Brandschutzsysteme GmbH & Co. KG, Fachplanerin für vorbeugenden Brandschutz (EIPOS)

Spezialist aus dem Hause PRIORIT AG, Baulicher Brandschutz im Hochbau

 

Brandversuch durch die Firma Stöbich Brandschutz GmbH in der Mittagspause (nur Hanau)