Design Security Forum AG

Löschverfahren im Hochbau: Innovationen und Alternativlösungen in Überblick

 Loeschverfahrenmit Dipl.-Wirt.-Ing. Günter Knopf

 30.01.2018 in Seevetal

30.08.2018  in Hanau

 

 

 

Termin Ort Seminarnummer Preis Infos Buchen
30.01.2018 Seevetal S01-3-BS2018 249,00 €

Anmeldung z. Z. nur per E-Mail möglich.
Bitte dringend Datum, Titel und Ort angeben
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder Tel: 06181-906850-80

30.08.2018 Hanau 08-5-BS2018 249,00 €

Veranstaltungszeit: 09:00 - 16:30Uhr

Die Dauer der Veranstaltung kann in Abhängigkeit der Dauer der Diskussionen variieren.

Es gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Änderungen in der Referentenliste und der Vortragsreihenfolge bleiben vorbehalten.

 

Löschverfahren im Hochbau: Alternativlösungen bei Bestandsgebäuden

Welche Brandschutzanforderungen sind bei Bestandsgebäuden zu erfüllen, um eine ausreichende Sicherheit zu garantieren? Vom Bestandsschutz ausgehend stellt sich diese Frage häufig, sobald eine bauliche Änderung bzw. Nutzungsänderung vorgenommen werden soll. Oder aber, wenn eine konkrete Gefahr vorliegt. Da vielfach das aktuelle Baurecht nicht eins zu eins durch baulicheMaßnahmen auf das Bestandsgebäude übertragen werden kann, müssen geeignete individuelle Lösungen gefunden werden,mit deren Hilfe die Schutzziele des Brandschutzes dennoch erreicht werden können. Brandschutz durch automatisierte Brandbekämpfung kann eine Alternative oder Ergänzung für bauliche Maßnahmen sein.

SEMINARINHALTE

■ Konventionelle und innovative Feuerlöschanlagen (Aufbau, Wirkungsweise und Anwendungen)

■ Alternativen zum baulichen Brandschutz in Bestandsbauten

■ Lösungen unter Berücksichtigung des Bestandsschutzes

■ Fluchtgang-, Fluchttreppensicherung mittels Wassernebel

■ Löschen durch Sauerstoffreduktion

 

IHR NUTZEN

Das Seminar stellt die rechtlichen Rahmenbedingungen dar. Darüber hinaus erfahren Sie anhand von anschaulichen Beispielen,wie Sie für eine Reihe von Problemstellungen Lösungsansätze finden können.
 

SEMINARLEITER

Dipl.-Wirt.-Ing. (FH) Günter Knopf Fachplaner für Sonderlöschsysteme, Ingenieurbüro für Anlagentechnischen Brandschutz in Berlin

REFERENT Hanau

Michael Sauerwald Sachverständiger für vorbeugenden Brandschutz nach DIN EN ISO/IEC 17024, Wichmann Brandschutzsysteme GmbH & Co. KG

 

REFERENT Seevetal

Monika Schell Fachplanerin für vorbeugenden Brandschutz (EIPOS), Wichmann Brandschutzsysteme GmbH & Co. KG